Sitzmöbel-Summen Spahn-Stadtlohn Gastromöbel aus Stadtlohn
In bester Familientradition gefertigt - Sitzmöbel aus Stadtlohn

Spahn-Stadtlohn ®


zum Vergrößern bitte Bilder anklicken


  • 1760 gegründet als Schreinerei




 

Spahn gegründet 1760



  • 1913 Neubau an der Kreuzwegstraße in Stadtlohn



  • 1921 Gründung der Sitzmöbelfabrick H. & F. Spahn GmbH als erster industrieller Möbelhersteller in Stadtlohn (Bild zeigt Aufnahme von ca. 1930)


Luftbild H. u F. Spahn um 1930



  • 1930 Logo H. & F. Spahn ca. 1930


Logo h. u F. Spahn 1930



  • 1934 Werbung "Welt-Stabil"


Welt-Stabil Werbung H. u F. Spahn 1934



Welt-Stabil Werbung H. u F. Spahn 1930er Jahre



  • 1948 Bernhard Summen gründet die Tischlerei Summen als Zulieferer der Sitzmöbelfabrik Franz Spahn K. G.




  • 1950 Luftbilder aus den 1950er Jahren


Luftbild Spahn Stadtlohn 1950er Jahre



Luftbild Franz Spahn K.G. 1950er jahre



  • 1950 Logo Spahn Stadtlohn 1950er -70er Jahre


Logo Spahn Stadtlohn 1950er bis 1970er Jahre



  • 1960 Luftbild aus den 1960er Jahren


Luftbild Spahn Stadtlohn 1960er Jahre



  • 1970 Luftbild aus den 1970er Jahren


Luftbild Spahn Stadtlohn 1970er Jahre



  • 1980 Luftbild aus den 1980er Jahren


Luftbild Spahn Stadtlohn 1980er Jahre



  • 1980 Logo Spahn Stadtlohn 1980er Jahre bis 2015


Logo Spahn Stadtlohn 1980er Jahre



  • 1996 Neubau Ausstellung


Spahn Stadtlohn Ende 1990er Jahre



  • 2007 Franz Spahn KG wird zu Spahn GmbH


  • 2008 Luftbild aus dem Jahr 2008


Luftbild Spahn Stadtlohn 2008



  • 2015 Logo Spahn 2015-2017


  • 2017 die Produktion an der Kreuzwegstraße wurde zu Ende 2017 eingestellt.




  • 2018 Logo Spahn 2018-heute





  • 2018 Sitzmöbel Summen übernimmt die Marke Spahn-Stadtlohn ®
    Sitz-Bänke der Marke Spahn-Stadtlohn ® werden hier seit 1948 gefertigt. Der Handel bzw. direkte Werksverkauf der Firma Spahn Stadtlohn wurde im regionalen Hausgebiet (Münsterland, Emsland-Süd und Niederrhein-Nord) durch Sitzmöbel Summen seit 1975 abgewickelt. Die Übernahme und Weiterführung der bekannten Marke war somit eine logische Konsequenz.




 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos